Von Gundine aus dem Harz kommen einige ihrer schönsten Urlaubsfotos .

                                     Zu ihrem Geburtstag mailte Ghadira (Lotti)  Fotos  aus ihrem Schweizurlaub .

                                                                (Vielen Dank an Herrchen und Frauchen)

Gandalf hat zu seinem Geburtstag einen netten Brief mit Foto geschickt:

 

Nun bin ich schon zwei Jahre alt, und wollte mal zeigen, was ich doch für ein toller Bursche bin.

Mein Frauchen sagt, ich sei der schönste Dackel von "ganz Beetzsee".

Ich bin ein lieber, ruhiger und ausgeglichener Dackel; "aaaber", ich habe es "faustdick" hinter den Ohren sagt man.

Mein Herrchen und mein Frauchen staunen so manches mal, was ich alles so kann.

Wir haben viel Spaß!

 

Viele Grüße an Euch alle, Euer Alfi.

                                    Gandalf, Goldie, Gundine und Ghadira sind jetzt fast acht Wochen alt.

                                              Sie sind jetzt auch schon am Gesicht zu unterscheiden.

 

 

Gundine macht ihre erste Beute.

 

  Die Welpen lassen sich gern mal aus dem Schlaf holen,

wenn diese leckeren Ministeaks serviert werden.

( Es sind wirklich vier verschiedene Welpen zu sehen )

 

 

Heute sind die G-Welpen drei Wochen jung.

Alle sind topfit und machen schon kleine Ausflüge von der Wurfkiste in ihren Laufstall.

Zwei Mädels suchen noch liebevolle Frauchen und Herrchen.

 

 

Am 21.09.2010 hat Engels Yna vier gesunde Welpen geworfen. Einen Rüden und drei Hündinnen.

Freundlicherweise geschah es diesmal am hellichten Tag. Die Geburt verlief vollkommen problemlos.

Vater ist Dustin vom Rehsprung, wie bereits beim E-Wurf.

Nachfolgend einige Fotos.

 

(Zum Vergrößern auf die Bilder klicken.)

 

 

Nesthäckchen Emmily schaut bei der Wurflagervorbereitung aufmerksam zu.

 

 

Das liegt alles noch gar nicht ordentlich.

 

 

Die interessierte Familie hat schon mal in der ersten Reihe Platz genommen.

 

 

Jetzt ist es aber wirklich schön kuschelig.

 

 

Und schon gehts los.

 

 

Der Erstgeborene "Gandalf von der Jungfernheide" gleitet ins Körbchen.

 

 

Gandalfs erster Drink.  Hmmm! Lecker!

 

 

Die wundersame Dackelvermehrung.

 

 

 

 

Es hat geklappt.

Heute am 26.08.2010 war der Ultraschalltermin in der

Gemeinschaftstierarztpraxis unseres Vertrauens in der Spandauer Neumeisterstr.

Es sind bereits kleine Welpen erkennbar. Auf diesem Ausdruck ist sogar die Nabelschnur zu sehen.

 


 

Weil die erste Verbindung so hervorragenden Nachwuchs (siehe E-Wurf) erzeugt hatte,

trafen sich Yna und Dustin zu ihrem zweiten Rendezvous wieder in dem wunderschönen Garten von

Brigitte und Karl-Heinz Ohrmann.

Wenn es geklappt hat, sollte Ende September der G-Wurf in den Jungfernheide-Zwinger einziehen.